Psychologiethemen

Psychologie ist die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen in Gesundheit und Krankheit, sowie seiner Entwicklung über die Lebensspanne und seiner sozialen Interaktion, sowohl im Hinblick auf allgemein gültige als auch individuell spezifische Aspekte.

Insofern ist jede Diagnose und jede Therapie anders. Es bedarf Mut, Erfahrung und Zuversicht, – auf Seiten des zu Behandelnden wie auf Seiten des Behandlers, sich mit den Themen aktiv und intensiv auseinanderzusetzen:

Angstbewältigung

Anpassungsprobleme

BurnOut

Depressive Stimmung

Einsamkeit

Entschleunigung

Innere Unruhe

Konflikte

Krisen

Mobbing

Persönlichkeitsentwicklung

Resilienz

Ressourcen

Selbstwertmangel

Sozialer Rückzug

Stressbewältigung

Trauer und Trennung