Mobbing

Nur ein Modebegriff wie Burnout? NEIN. Ein ganz entschiedenes Nein. Mobbing ist „Psychoterror“. Hier sollte die gemobbte Person sich selbst gegenüber nichts beschönigen und verharmlosen. Mobbing kann zu dauerhaften chronischen Störungen führen mit einer hohen Krankheitsschwere.

Mobbing ist besonders häufig am Arbeitsplatz anzutreffen. Total unterschätzt wird, dass Mobbing sowohl quer als auch von oben nach unten und von unten nach oben in einer (Firmen-)Hierarchie stattfinden kann.