Schweigepflicht

Ein Gespräch in meiner Praxis findet in Einzelsitzung statt, außer bei Paar-Therapie. Unsere Gespräche sind absolut vertraulich und finden unter dem Siegel der Verschwiegenheit (Schweigepflicht *) statt. Alle Klientenakten, Notizen, Aufzeichnungen sind bei mir stets unter Verschluss.

Ich verpflichte mich, über die gesetztlichen Vorschriften hinausgehend, der Einhaltung der ethischen Standesordnung der Freien psychologischen Berater (VfP) und des Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH).

Niemand erfährt von mir, ohne Ihr persönliches Einverständnis, dass Sie zu mir kommen oder meine Dienste in Anspruch nehmen. Versicherungen, Krankenkassen oder Arbeitgebern gegenüber bin ich keinesfalls meldepflichtig.

*) Ausgenommen ist das Zeugnisverweigerungsrecht,
z. B. in Strafprozessen, rechtfertigender Notstand, Hochverrat:
§53 StPO, §34 StGB, §193 StGB

„Haben sie dazu Fragen, dann greifen Sie einfach zum Telefon.
Ohne jegliche Verpflichtung gebe ich Ihnen gerne weitere Auskünfte.
Es geht um Ihre Zukunft,
um Sie persönlich.“

Festnetz: 02853 844 9165
Mobil: 0163 607 1760
eMail an: praxis@hphippler.de


Teilen Sie die Seite mit
Ihren Freunden ...